technoboardLogo

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

3 Seiten V   1 2 3 >  
Bookmark and Share Reply to this topicStart new topic
> Phuture Vibes - eine geile Party mit super Leutz, 05.01.2003
Marc Aureel
Beitrag 6 Jan 2003, 12:17
Beitrag #1


Marc Aureel
********

Gruppe: Members
Beiträge: 851
Mitglied seit: 4-June 02
Wohnort: Wels / Krenglbach
Mitglieds-Nr.: 191



Gestern war es so weit... Für mich der persönliche Aufsteiger, DJ und Producer des Jahres - Danilo Vigorito - wurde ins XL nach Ybbs gelotst und er schloß genau da an, wo Carola, Cerrone oder Parisio aufhörten...

Es hatten sich ja jede Menge Technoboardmembers angekündigt und als wir so um 22.45 Uhr eintrudelten, konnte ich am Treffpunkt (rechts hinten) noch keinen sehen... außer KULPA (den  ich kurzerhand mit DJ Stone verwechselte *ups*...)! Das XL war eigentlich dann schon recht nett gefüllt, nicht zu viele Leutz, fein zum Durchtrampeln ohne, dass man niedergerempelt wurde.

Den Anfang machte ja MIC (Resident???), der bereits feine groovige Technotracks auflegte.

23.30 UHR: DANILO VIGORITO: Er startete mit etwas Verspätung und wer seine Produktionen kennt, konnte sich an einer Hand abzählen welchen Sound er uns servierte... NEAPOLITAN RULEZZZZZZ!!, sage ich nur. Der typische italienische Sound, pumpende, deep groovende Techhousesound, gespickt mit "Ich muß unbedingt meine Hände in die Luft strecken" genialen Breaks. Und als wäre es selbstverständlich ging natürlich Vigorito sein Set mit 3 Technics an und auch das in Perfektion. Ich glaube, dass in Italien irgendwie so`ne Art Seuche herrschen muß... MARCO CAROLA immer auf 3 Turnies, RINO CERRONE immer auf 3 Turnies, GAETANO PARISIO immer auf 3 Turnies und jetzt auch noch Vigorito... Die Itaker sind für mich persönlich sowieso in Sachen DJ-Performance ganz weit vorne. Einzureihen neben einem Richie Hawtin, Chris Liebing oder J. Mills.
Vigorito zog seinen Sound durch, einmal härter und pumpend, dann wieder etwas groovender mit hypnotischen Vocals. Schöne UPS and DOWNS - das ist MEIN Sound!!

KURZUM::::: VIGORITO WAR EIN WAHNSINN!!

Nachdem er etwas überzogen hatte, gings dann Toni Rios um ca. 1.30 an. Man hörte sofort einen Soundwechsel. Rios packte viele bekannte Tracks aus... u.a. TAKSI - ROHRBRUCH, Fisherspooner - Emerge, die NEUE DAVE CLARKE - THE WOLF (LIMITED PICTURE DISC!! da hab ich ein geiles foto geschossen) oder auch noch Dauerburner, John Starlight - Blood Angels. Toll, abwechslungsreich, vielleicht fehlte etwas der rote Faden, aber der Sound tats allemal wett...

LEIDER sind wir dann schon um 2.45 Uhr gefahren (bin diesmal nur Mitfahrer gewesen :-( ), und haben "leider" Gregor Hushovitz versäumt... baaa.gif

ABSEITS DER MUSIK:
habe ich natürlich, wie versprochen, jede Menge Pics geschossen. Wer war nun aller da? IBIZANER; JERRY RULES; NEO; EYE-Q; KULPA; GPK; MEINE WENIGKEIT,(meine Freundin), DANIELA 18, jedenfalls muß ich schon sagen, dass die Technoboardleutz allesamt verdammt geil drauf sind. Feiern, Freundlich, Fun steht auf eurem Programm.

Und eines ist auch sicher, nämlich, dass ich im Sommer bei mir Zuhause eine phätte Grillerei anstarten werde, mit Mixing, Fressen und vielleicht noch ne Runde Abzappeln.

Ich hoffe, dass es Euch mal in den Cembran Keller verschlägt, denn da trefft ihr mich!

PHOTOS WERDEN ERGÄNZT *noch überarbeiten muß* - und vielleicht ist ja der Herr Admin so nett und stellt sie online???  /heh/
Go to the top of the page
 
+Quote Post
-Kulpa-
Beitrag 6 Jan 2003, 12:42
Beitrag #2


dr. strangelove
********

Gruppe: Members
Beiträge: 1.129
Mitglied seit: 27-January 02
Wohnort: wien
Mitglieds-Nr.: 15



*hab meinen Thread hierher kopiert, da ich in der falschen Rubrik gepostet hab*

Hier nun kurz zu meiner Review zum gestrigen Abend!

Nachdem ich und Marc Aureel (den ich schon von Dancecharts Zeiten kannte, er mich nicht  /pto/   ) schon etwas früher eingetroffen waren, konnten wir dem Resident Mic ein wenig bei seinem einleitenden Set zu hören! Nicht überladen und schön dezent druckvoller Sound, der sich als idealer Wegbereiter für seinen Nachfolger, und meine persönlichen Star des Abends, Danilo Vigorito, erwies.
Mit etwas Verspätung erblickte ich dann auch den Ibi,Neo,Karl,Jerry,Gpk und den mir bis gestern noch unbekannten Eye-Q!
Bei kurzem Small Talk und sich stetig steigernder Lautstärke begab sich gegen etwa 12 Uhr, mit halbstündiger Verspätung aufgrund des Fliegers, Herr Vigorito behind the wheels of steel.
Sein Set war weit weg von brachialem Geschranze und Gebrettere. Ganz im Stile seiner Produktionen heizte er der Menge und den pfeifendenden & schreienden TB Members mächtig ein  /wow/   ... Mit zahllosen Breaks und 3 Turnis wurde so die Stimmung ordentlich angeheizt und seine 1 1/2 Stunden Spielzeit vergingen wie im Flug!

Jetzt war die Zeit für den eigentlichen Headliner des Abends gekommen, Toni Rios.
Die meisten hatten ihn ja schon mal auf Gazo oder anderen Events gehört, nur ich hatte ihn live noch nie erlebt! Auf jeden Fall mixtechnisch 1A (obwohl Vigorito besser war  /sny/   ) und vom Sound her komplett unterschiedlich zu Vigorito. Teilweise verspulte Tracks, mit hammernder Bassline und elektro Einflüssen bestimmten den Großteil seiner Tracks; Teilweise auch sehr experimentiell!

Die ganze Zeit über, wurde von allen eigentlich ordentlich Stimmung gemacht (wie gewohnt eben! und das Xl war für eine PV eigentlich recht gut besucht. Anscheinend beginnt sich eben doch dieses Event, obwohl in einer Disco, sich national zu etablieren!

Ich habe dann noch ein paar Leute von Dancecharts getroffen und verabschiedete mich persönlich leider nur von Ibi, da ich den Rest in der exzesseiven Feierei einfach nicht stören wollte blush.gif    , und verlies nach Gpk, das Lokal gegen 3:30, weil Huhsovitz's Sound mir auch einfach zu hart ist!

Auf jeden Fall hat es mich wirklich gefreut die Leute von hier wieder zu treffen! Alle wirklich sehr sehr nett und verdienen das Prädikat: feiertauglich  /mus/    ... Hoffe euch in Zukunft in Wien öfter anzutreffen und ein wenig Party zu machen  /biggr/  

P.s.: Da es gestern vom Ibi & Marc draussen angesprochen wurde, und es wirklich persönlicher ist, wollt ich hier nur meinen real-name bekannt geben - Lukas

Von Ibi,Neo,Marc & gpk hab ich die namen schon mitbekommen, der Rest fehlt mir noch  ;)  

Wünsch allen einen angenehmen Feiertag und bis bald!

lg
Kulpa

Pps.: Dem Joe wünsch ich auf jeden Fall gute Besserung mit seinem Bein!!!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Daniela18
Beitrag 6 Jan 2003, 13:02
Beitrag #3


ElectronicSocietyLady
*****

Gruppe: Members
Beiträge: 392
Mitglied seit: 22-October 02
Wohnort: Melk an der Donau
Mitglieds-Nr.: 444



tounge.gif Guten Morgen!
Soeben aufgestanden, die Äuglein gerieben, jetzt schon am Technoboard live dabei, nebenbei Platten anhören!
Also der gestrige Abend für mich:
1. geiler Sound
2. nette Leute
3. viele Bekannte Gesichter getroffen
4. viel Spass gehabt
5. besseres Schuhwerk, nicht alles was gut aussieht ist bequem
6. ggggggggeeeeeeeeiiiiiiilllllllllllerrrrrrrr Sound, hoff ich hatte das noch nicht, wenn doch auch egal!

Ein wunderschönes Hallo an alle Technoboard USER HALLO!!!!!!!!!!!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Marc Aureel
Beitrag 6 Jan 2003, 13:51
Beitrag #4


Marc Aureel
********

Gruppe: Members
Beiträge: 851
Mitglied seit: 4-June 02
Wohnort: Wels / Krenglbach
Mitglieds-Nr.: 191



@kulpa... also ganz kann ich da deine meinungen nicht teilen. Mixtechnisch war der Rios unspektakulär, aber wie gesagt die Tracks haben es wieder wettgemacht. "Experimentell" würde ich auch verneinen, immer wieder electroeinflüsse und einfach ein völlig anderer Sound als Vigorito, aber nicht experimentell (zumindest bis 2.45-bis ich halt leider schon "mit"fahren mußte)!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
-Kulpa-
Beitrag 6 Jan 2003, 13:56
Beitrag #5


dr. strangelove
********

Gruppe: Members
Beiträge: 1.129
Mitglied seit: 27-January 02
Wohnort: wien
Mitglieds-Nr.: 15



bei rios hat mir einfach das treibende gefehlt! Die platten an sich waren zwar gut, aber wie du schon sagtest.."ein roter faden"...hat teilweise gefehlt! Gegen Ende seines Sets kamen mir dann die krächzenden & electro sounds schon zu überladen vor...there was just no fuckin deepness  /biggr/
Go to the top of the page
 
+Quote Post
-Kulpa-
Beitrag 6 Jan 2003, 14:01
Beitrag #6


dr. strangelove
********

Gruppe: Members
Beiträge: 1.129
Mitglied seit: 27-January 02
Wohnort: wien
Mitglieds-Nr.: 15



Weils mir gerade einfällt

Weiß jemand was der Mönch gestern zu suchen hatte?  /sle/
Go to the top of the page
 
+Quote Post
DJ Stone
Beitrag 6 Jan 2003, 14:07
Beitrag #7


Member
****

Gruppe: Members
Beiträge: 195
Mitglied seit: 3-January 02
Mitglieds-Nr.: 7



Eigentlich ist eh schon das Meiste gesagt worden.
Persönlich fand ich den Rios ein wenig besser als Vigorito, steh mirs auch nicht so auf die 3 Turnis Dreher. Solche Vergleiche heißen aber nicht das der jeweils andere schlecht war. Zudem muß ich auch sagen, das zB der Resident Mic zu Beginn immer ganz gut spielt, was aber die meisten nie hören oda sehen wink.gif

Wir sind dann so zwischen 3 und hlab 3 mal gefahren, war diesmal leider auch nur Beifahrer, hätte gern noch Rios fertig gehört, den Huso hätte ich nicht mehr gebraucht *g*

@Kulpa: Der Mönch? Das war glaub ich ein Bekannter/Freund vom LJ oda so wink.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Daniela18
Beitrag 6 Jan 2003, 14:13
Beitrag #8


ElectronicSocietyLady
*****

Gruppe: Members
Beiträge: 392
Mitglied seit: 22-October 02
Wohnort: Melk an der Donau
Mitglieds-Nr.: 444



JA diskutieren wir jetzt was der Mönch zu suchen hat, dann muss ich die Diskussion Eröffnung was suchte Pink Panther am Rave on Snow! Es ist ja eigentlich egal!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Elektra
Beitrag 6 Jan 2003, 14:20
Beitrag #9


Newbie
**

Gruppe: Members
Beiträge: 57
Mitglied seit: 2-January 03
Wohnort: mödling
Mitglieds-Nr.: 648



Was soll ich noch sagen? ... War gestern wirklich eine geile Party mit voll einem genialen Sound! Sowas hätt ich mir nie vom XL erwartet! Kompliment! wink.gif
Mir persönlich hat auch der Rios um eine Spur besser gefallen - war für mich persönlich einfach mitreißender! Überhaupt hatte man um diese Uhrzeit ja wieder Platz zum tanzen ... so um 2 hat sich ja da Lokal schlagartig geleert!!!   tounge.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
-Kulpa-
Beitrag 6 Jan 2003, 14:30
Beitrag #10


dr. strangelove
********

Gruppe: Members
Beiträge: 1.129
Mitglied seit: 27-January 02
Wohnort: wien
Mitglieds-Nr.: 15



² elektra ... wo warst du gestern? Wieso hast du nicht vorbei geschaut?  /loo/
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Elektra
Beitrag 6 Jan 2003, 14:34
Beitrag #11


Newbie
**

Gruppe: Members
Beiträge: 57
Mitglied seit: 2-January 03
Wohnort: mödling
Mitglieds-Nr.: 648



War das letztemal am Sa-Nachmittag am PC und hab mich jetzt grad fürchterlich geärgert, dass ich von eurem Treffpunkt nichts gewußt hab!!!!!!
confused.gif       crazy.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Mysteries
Beitrag 6 Jan 2003, 15:00
Beitrag #12


Newbie
*

Gruppe: Members
Beiträge: 6
Mitglied seit: 4-January 03
Wohnort: St. Pölten
Mitglieds-Nr.: 658



also war gestan auch dabei, leider samma erst spät gekommen und haben nur den schluss von Vigoritos Set gehört, jedoch auch mir als *nichtvielauskenner* is ein deutlicher unterschied zu Toni Rios aufgefallen.
gefallen hat mir beides eigentlich recht gut, obwohl persönlich hat mir toni rios's stil an dem abend mehr gefallen (auch wenn er das mixen manchmal ned grad erfunden hat *gg*) weils doch eher gemütlicher und mehr electro-mäßiger war und i ned so in stimmung für harte treibende beats. u

eine objektive Meinung kann ich leider nicht abgeben, dazu fehlt mir das Hintergrundwissen, aber gefallen hats ma schon recht gut!

der Mönch is öfters im XL, aber der is eh ok smile.gif genaues weiß i ah ned über erm.

mfg
Mysti
Go to the top of the page
 
+Quote Post
rosch
Beitrag 6 Jan 2003, 15:18
Beitrag #13


Dienstmann
********

Gruppe: tb [email protected]
Beiträge: 9.817
Mitglied seit: 31-December 01
Wohnort: Krems an der Donau
Mitglieds-Nr.: 5



Leider bin ich ja, wie einige von euch schon wissen, mehr oder weniger ans Bett gefesselt.
Gerne hätte ich mir auch wieder die PV im XL gegeben.
Obwohls von den Feiergebräuchen doch einige Abweichungen in Bezug auf meine Vorstellungen gibt lockt mich das XL immer wieder. Soundmäßig wurde ich dort auf einer PV noch nie enttäuscht. Ich glaub das wird aber auch immer besser. Die letzten waren schon voll genial! Noch dazu der Eintrittspreis, da is es dann ja voll gerechtfertigt.
Wenn man dann noch viele Leute vom Board trifft, dann wird die Sache noch viel interessanter.
Hab da anscheinend ne Menge verpasst, aber da muss ich jetzt durch!
Bin mal gespannt was uns die nächste PV bring!

@dj stone:
Ich zähl da auch wieder auf dich das du uns da wieder genauestens informierst!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
rosch
Beitrag 6 Jan 2003, 15:46
Beitrag #14


Dienstmann
********

Gruppe: tb [email protected]
Beiträge: 9.817
Mitglied seit: 31-December 01
Wohnort: Krems an der Donau
Mitglieds-Nr.: 5



Komentar von Eye-Q:

Tja, ich werde mich fürs erste nur kurz halten (habe ja immer noch ncihts geschlafen): sorry, dass ich so Schwierigkeiten hatte deinen Namen zu verstehen -Kulpa- blush.gif aber die Anlage hatte doch etwas Power und für ne Unterhaltung war es einfach zu laut! Daher nu ein kurzes Vergnügen... Dasselbe gilt für Marc lookaround.gif Obwohl ich da eher den Namen wahrnahm, aber für Unterhaltungen...2 loud
Aber war mir eine Ehre wieder jemanden kennengelernt zu haben! smile.gif

Deine Beschreibung zu Rios sehe ich ganz anders! Also ich fand ihn Hammergenial!!! Hat mir um etliche Ecken mehr gefallen als Vigorito!
Dafür hat mich Huhsovitz wieder ziemlich runtergeholt!
Aber dann kam der krönende Abschluss biggrin.gif : ICH MUSS SAGEN, DASS DIE tb MEMBERS DIE ABGEFAHRENSTEN PARTY FEIERKAMPFSCHWEINE SIND DIE ES GIBT!!!
Die letzten 2h (wie aber generell den fast den ganzen Abend) haben wir wildest zappelnd und lärmend bzw unsere Kehlen aus dem Körper schreiend verbracht! Und damit meine ich tatsächlich nur mehr die tb Members (und einige wenige die irgendwo in den weiten des XL's verstreut waren tounge.gif )!
Also DJ Mic (eben die letzten 2h) gefällt mir auch sehr gut, hat nämlich geniale TechnoScheiben gespielt und war, für mich persönlich, um etliches besser als Huhsovitz!

Also die Party selber hat mir an und für sich ziemlich gut gefallen.
Nur happerte es etwas an den Leuten, die wohl eher nicht so ein Sound "erwartet" hatten. Dafür mischten wir die Bude gehörig auf music.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Luminary
Beitrag 6 Jan 2003, 16:30
Beitrag #15


Eye-Q † 2002-2007
********

Gruppe: Members
Beiträge: 4.627
Mitglied seit: 4-July 02
Wohnort: Zürich-Wien-Sofia-Kiev
Mitglieds-Nr.: 255



[email protected] Ich habe gerade ne Runde geschlafen sleeping.gif !

Also zu Rios muss ich noch sagen, dass er mich vom Sound her an den "alten" lookaround.gif Feiersound des Cave erinnerte und gefiel mir viel besser. Weder konnte ich unsauberes Mixing fesstellen, noch fehlte mir der rote Faden bei seinem Set. Und gerade bei ihm fand ich die Up&Downs besser als beim Vorgänger.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
dmp
Beitrag 6 Jan 2003, 18:00
Beitrag #16


Hardcoreposter
*******

Gruppe: Members
Beiträge: 767
Mitglied seit: 6-January 03
Wohnort: Wien
Mitglieds-Nr.: 665



hy leutz,

Also das Set vom Vigorito war ja einwandfrei - hat durchgehen ein und den selben Stil durchgezogen. Generell bewundere ich ja djs die das Auflegen auf 3 turnies beherrschen, da schnelles mixing und vor allem grosse Konzentration gefordert sind.

Zu Toni Rios muss ich sagen, dass mir seine Trackauswahl sehr gefallen hat!! Soviel ich gesehen hab, wollte er einmal sogar die Rollin' & Scratchin' von Daft Punk einbauen, was aber scheiterte, da er die Scheibe nicht so hoch pitchen konnte.

Sehr positiv überrascht mich auch immer wieder der Resident (MIC). Hat ein paar extrageile Bretter ins Vorabendprogramm eingebaut (Lars Klein - Wooden Man, Unconditional - The Journey, Harry Romero - I Want Out, Didje Kelly - White Noise,....)  /tup/

War mir auch eine Freude, dass ich mal ein paar tb-members kennengelernt hab.

mfg
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Neo
Beitrag 6 Jan 2003, 18:40
Beitrag #17


schnuffi
********

Gruppe: tb [email protected]
Beiträge: 10.726
Mitglied seit: 26-June 02
Wohnort: Wien
Mitglieds-Nr.: 237



tja viel muß ich ja nicht mehr dazu sagen,

goil wars  /heh/

vigorito hat mir gut gefallen aber rios war definitiv der bessere für mich, da mir sein stil mehr zusagt!

viele geile elektro sachen like legowelt usw

gegor war halt wie immer und so richtig begeistern konnte mich trotz großer müdigkeit dj mic, geiles set und vorallem die zugaben waren der hammer,

als abschlußscheibe wählte er born slippy, jedoch gings dann plötzlich weiter sicherlich auf die hammer stimmung der tb´ler zurückzuführen!
sprich es wurden noch 20 min drangehängt  /pto/


freu mich schon aufs nächste pv und das gemeinsame abfeiern mit den tb mädls und jungs  ;)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
sideshow_mel
Beitrag 6 Jan 2003, 21:53
Beitrag #18


last action hero
******

Gruppe: Members
Beiträge: 445
Mitglied seit: 5-August 02
Wohnort: usa
Mitglieds-Nr.: 304



@mysteries

"......auch wenn er das mixen manchmal ned grad erfunden hat ...."

wie kannst du sowas schreiben und dich dann als nichtvielauskenner definieren?`?????
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Luminary
Beitrag 6 Jan 2003, 22:02
Beitrag #19


Eye-Q † 2002-2007
********

Gruppe: Members
Beiträge: 4.627
Mitglied seit: 4-July 02
Wohnort: Zürich-Wien-Sofia-Kiev
Mitglieds-Nr.: 255



Was mir noch zu Rios und "roter Faden" einfällt: wir hatten ja so oft die Diskussion über das Thema über den Unterschied früher und heute...
Unter anderem ist ja auch oft argumentiert worden, dass 'früher' die Sounds "durcheinander" gespielt wurden und das den Flair von Techno ausmachte.
Ich weiss ja nicht ob das eigentlich genau das trifft was manche hier beanstandeten das sie den roten Faden vermisst hatten da die Stile immer wechselten, aber ICH fand es deswegen genial!

@Neo, das waren doch keine 20min, sondern schon ne Stunde..!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Neo
Beitrag 6 Jan 2003, 22:29
Beitrag #20


schnuffi
********

Gruppe: tb [email protected]
Beiträge: 10.726
Mitglied seit: 26-June 02
Wohnort: Wien
Mitglieds-Nr.: 237



irgendwie hat´s da was mit meinem zeitgefühl  /biggr/
Go to the top of the page
 
+Quote Post
« Vorhergehendes Thema · wie war die Party ??? · Folgendes Thema »
 
Bookmark and Share

3 Seiten V   1 2 3 >
Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 

- Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 4. December 2021 - 23:26


Copyright 2001 - 2014 technoboard.at
Die Texte geben die Meinung der Autoren und nicht unbedingt die des technoboard.at Teams wieder.
Alle fraglichen Inhalte werden auf Anfrage und alle gegen die BoardRegeln verstossenden Einträge automatisch entfernt (sobald sie bemerkt werden).
Kontakt: [email protected]

connected by: