Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Vollansicht: LSD-Entdecker Albert Hoffmann gestorben
technoboard.at > electronic music > nightlife, feierkultur & konsum
Seiten: 1, 2
g.
ZITAT
"Mr. LSD" starb in der Schweiz
Appell zur Aufhebung des LSD-Verbots für die Forschung.Im Alter von 102 Jahren ist am Dienstag der Entdecker der Halluzinationsdroge LSD, Albert Hofmann, an den Folgen eines Herzinfarkts gestorben. Das bestätigte am Mittwoch eine Sprecherin der Schweizer Gemeinde Burg im Leimental bei Basel, in der Hofmann wohnte.

Hofmann hatte nach seinem Chemiestudium beim Pharmakonzern Sandoz gearbeitet. 1943 stieß er auf die halluzinogene Wirkung von LSD, das er bereits fünf Jahre zuvor entdeckt hatte.

Experimente mit pflanzlichen Stoff
Der in Baden bei Basel geborene Forscher war von 1929 bis 1971 in den pharmazeutischen Labors des Basler Pharmakonzerns Sandoz tätig.

Hofmann untersuchte in seiner Forscherkarriere Wirkstoffe aus der Natur, so von Mutterkornpilz, Meerzwiebel und Rauwolfia, aber auch von mexikanischen Pilzen. Daraus sind erfolgreiche Arzneimittel wie Methergin, Hydergin und Dihydergot hervorgegangen - daneben psychoaktive Substanzen wie Psilocybin und eben LSD.

Zufallsfund und Selbstversuch
Hofmann hatte den Wirkstoff Lysergsäurediäthylamid (LSD) im Jahr 1938 bei medizinischen Forschungen im Dienste des damaligen Chemiekonzerns Sandoz entdeckt. Das LSD erwies sich im Tierversuch allerdings als unbefriedigend und erweckte bei den Forschern zunächst kein weiteres Interesse.

Erst am 16. April 1943 wiederholte Hofmann die Synthese von LSD und stieß dabei zufällig auf die erstaunliche Wirkung der Droge. Er hatte während der Herstellung etwas vom Wirkstoff durch die Haut aufgenommen.

Bei einem nachfolgenden Selbstversuch erfuhr und beschrieb Hofmann erstmals die Wirkung des Halluzinogens: "Blieben die Augen geschlossen, so kam ein ununterbrochener Strom fantastischer Bilder von außerordentlicher Plastizität und Lebendigkeit über mich, die von einem intensiven, kaleidoskopartigen Farbenspiel begleitet waren."

Appell gegen Verbot
Bis ins hohe Alter blieb Hofmann geistig rüstig. Dass er als "Mr. LSD" in die Geschichte eingegangen ist, überraschte ihn nicht. LSD sei "schon etwas Besonderes", da es das Bewusstsein verändere, und dieses unterscheide ja den Menschen vom Tier, sagte er zu seinem 100. Geburtstag und plädierte für eine Aufhebung des Verbots der Droge.

Die Entscheidung, LSD zu verbieten, sei eine politische gewesen. Wenigstens die Ärzte sollten nun wieder die Möglichkeit bekommen, therapeutisch mit LSD zu arbeiten, wie das bei Heroin, Morphin und sogar Strychnin möglich sei.

Erste neue Studien
Hofmann wies auch auf therapeutische Erfolge mit LSD in der Psychoanalyse vor dem Verbot hin.

Inzwischen haben sich Wissenschaftler aus den USA und Europa dafür ausgesprochen, dass das weltweite LSD-Verbot für Forschung und Therapie gelockert werden sollte - mit Erfolg: Die Schweizer Regierung hat vor zwei Jahren eine Pilotstudie zur Erforschung der Auswirkungen der Substanz bei schwer kranken Patienten bewilligt. Ziel ist es herauszufinden, ob LSD einen positiven Effekt für die Psychotherapie haben kann. Auch soll erforscht werden, ob LSD ohne Risiko eingenommen werden kann.

"Mein Sorgenkind"
Das Grundgerüst von LSD stammt aus einem Getreideparasiten, dem Mutterkornpilz. Die davon abgeleitete synthetische Substanz Lysergsäurediäthylamid hat eine ähnliche Struktur wie Nervenbotenstoffe.

Hoffmann beschrieb seine Erfahrungen und die Geschichte der Substanz im Buch "LSD - mein Sorgenkind". Man sehe, höre und fühle unter LSD-Einfluss anders als sonst: sehr intensiv - und das bei äußerst niedriger Dosierung.

"Saumäßig gefährlich"
LSD geriet durch den Missbrauch in der Drogenszene in schlechten Ruf. In den 60er Jahren wurde es zur Hauptdroge der Hippie-Kultur. Es wurde schließlich aus dem Sandoz-Programm gestrichen und verboten. LSD sei "keine Pleasure-Drug" (Spaßdroge), sondern bei unbedachter Einnahme "saumäßig gefährlich", warnte der Erfinder.


QUELLE: orf.at

Andros
102 jahre is a schenes alter! in der schweiz lebt ma gsund wies scheint!
pol/tox


wohl die beiden berühmtesten Blotter ... bereits zu Lebzeiten gehuldigt, now he's gone

yin-yang.gif

Six-Ecco
hat ma gestern schon wer im slsk gesagt haha!
MiNdFuCk
Klicken um den Anhang anzusehenalbert hofmann is death...no,no,no,no he`s outside...looking in...*sing*

deswegen issa trotzdem noch unter uns-ewig...Klicken um den Anhang anzusehen




Klicken um den Anhang anzusehen

Crayfish
102 jahre ? naja so schädlich kanns dann wohl net gwesen sein *gG*
antidote
ZITAT(Six-Ecco @ 30 Apr 2008, 14:35 ) *
hat ma gestern schon wer im slsk gesagt haha!


soviel zum thema legale MP3.


zum thema: ein bisserl neidisch kann man sein, ein so langes, und nach eigener aussage erfülltes leben zu haben find ich was wahnsinnig tolles. möge er in frieden ruhen und in uns ewig weiterleben. adieu albert!
Lysistrata
Hab ein paar seiner Bücher gelesen -> eine absolut geniale Persönlichkeit der Mann!!

Lesetip: Einsichten und Ausblicke; Lob des Schauens
Sebastian Benz
Rest in Peace, Albert!
dj AcidGreen/Acidrecords
holy shitttttttt !!!!!!!!!
@ pol/tox wie kann ma nur solche plots hier posten aahh. ich hab die mal ganz frisch im tiefkühler gehabt die 2000er vor 7 jahren. biggrin.gif

naja 102 jahre >> hut ab!!
g.
ZITAT(dj AcidGreen/Acidrecords @ 30 Apr 2008, 16:01 ) *
@ pol/tox wie kann ma nur solche plots hier posten aahh. ich hab die mal ganz frisch im tiefkühler gehabt die 2000er vor 7 jahren. biggrin.gif


nicht das ich mich jetzt wirklich wundere, aber genau sowas hab ich mir wirklich gedacht.

withstupid.gif
dj AcidGreen/Acidrecords
na sehr fein für dich wink.gif
Loge
Dabei hab ich grad vor ein paar Monaten erst mit Erstaunen festgestellt, dass der gute Mann noch am Leben war. sad.gif

Aber wie bereits gesagt wurde. 102 Jahre alt werden, bis zum Schluss noch fit auf den Beinen, erfülltes Leben... was will man mehr?

Rest in Peace!
Tops
R.I.P

THX for the spirit......
Delegoano
Auf jeden Fall muss man sagen: Albert Hoffmanns Entdeckung ist noch heute in aller Munde laugh.gif

Auch ist die Erfahrung für den Durchschnittsmenschen nachvollziehbar (!) was für die Mondlandung nicht gilt... Hoffman:Aldrin 1:0. Die Art und Weise wie sein Kind aber von manchem Jünger der Partygeneration gebraucht wird ist mir aber unverständlich...
someone
ZITAT(antidote @ 30 Apr 2008, 15:39 ) *
ein bisserl neidisch kann man sein, ein so langes, und nach eigener aussage erfülltes leben zu haben find ich was wahnsinnig tolles. möge er in frieden ruhen und in uns ewig weiterleben. adieu albert!




ZITAT(Delegoano @ 30 Apr 2008, 18:48 ) *
Auf jeden Fall muss man sagen: Albert Hoffmanns Entdeckung ist noch heute in aller Munde laugh.gif

Auch ist die Erfahrung für den Durchschnittsmenschen nachvollziehbar (!) was für die Mondlandung nicht gilt... Hoffman:Aldrin 1:0. Die Art und Weise wie sein Kind aber von manchem Jünger der Partygeneration gebraucht wird ist mir aber unverständlich...


dem ist nichts hinzuzufügen

*wink*
dj AcidGreen/Acidrecords
kein lsd aber noch kranker: Salvia divinorum legal in vielen growshops in ö.

http://www.youtube.com/watch?v=cCdkz1wY4OI...feature=related

http://www.youtube.com/watch?v=uGq7YJufmS8...ng_live_salvia/

holy moly ......
DMK
ZITAT(dj AcidGreen/Acidrecords @ 14 May 2008, 00:51 ) *
kein lsd aber noch kranker: Salvia divinorum legal in vielen growshops in ö.

http://www.youtube.com/watch?v=cCdkz1wY4OI...feature=related

http://www.youtube.com/watch?v=uGq7YJufmS8...ng_live_salvia/

holy moly ......


Naja genauso lang wie das Video ist wirkt das Zeug auch. Sollte man mal heimlich auf ner Kifferparty in die Mischeschalen hauen und dann schauen, was passiert... Tschuldigung!
dj AcidGreen/Acidrecords
wahaha oder paar tüten auf an event verschenken ;-)

noch einer:
http://www.youtube.com/watch?v=DS4tvvFNIns...feature=related

das kranke ist ja das die leut das absolut ned spielen sondern wirklich komplett so unterwegs sind...in dem fall richtig schöner bad trip nachdem bei hören dosen die leute in der umgebung nicht mehr wahrgenommen werden.

Ludwig II
ZITAT(dj AcidGreen/Acidrecords @ 14 May 2008, 01:03 ) *


Hui, der Typ scheint aber ziemlich fertig zu sein nachm Trip bei 3:50 ca. hah.gif

Auch ganz geil: http://www.youtube.com/watch?v=kbkx8htAK3I
dj AcidGreen/Acidrecords
noch 2 haha

http://www.youtube.com/watch?v=UZrqGbUx1t0...feature=related
der is hammer muhahaha

http://youtube.com/watch?v=RK_MORjIRIA

viel spass biggrin.gif
Andros
vielleicht sollt ma an trip-thread für euch aufmachen, da gehts ja um die kondolenz für an wissenschaftler net giftler...
dj AcidGreen/Acidrecords
zufällig hat der wissenschaftler aber genau so ein "gift" (ist garkeines) erfunden gö ...
btw. sowohl lsd als auch salvia sind nicht neurotoxisch also is da auch nix mit gifteln.

weiters hat hoffmann unzählige trips selber gefuttert also wohl eher verstorbener wissenschaftler giftler wenns nach dir ginge...

lookaround.gif lookaround.gif wink.gif

möcht ned wissen wie der hoffmann ausgeschaut hat wie er damals am fahrradl herumdüst ist (für diejenigen die sein buch gelesen haben...)
Phatline
sinnlose diskussion hier am board, die keine ahnung haben, werden sobald keine kriegen, und die welche haben, des sand die dappaden...
Loge
Naja, is zwar Offtopic aber trotzdem ein paar Worte zu dem Salvia Divinorum.

Der Rausch bei Salvia dauert halt nur kurz. Bei dem einen Video das der Acid gepostet hat is
der Typ ja 2min komplett weg und dann relativ schnell wieder nüchtern am Ende des Videos.

Auf jeden Fall braucht man eine ausreichende Menge und eine Bong wenns was bringen soll (hab ich gehört lookaround.gif ).
Und soooo billig is das Extrakt dann eigentlich auch wieder nicht.

@Mods --> Vielleicht sollte man den Thread hier wirklich abspalten und einen eigenen Salvia Divinorum Thread einrichten.
dj AcidGreen/Acidrecords
@ phat lass gut sein. alles wieder mal nur blödes blabla.
aber wie du richtig geschrieben hast ... wink.gif

@ loge
warum thread abspalten, zu lsd gibts keine videos, zu salvia schon.
der unterschied liegt darin das salvia das stärkste natürlich vorkommende halluzinogen ist und die motorik auch extrem stark beinflusst. in sehr hohen dosen kommt es auf shrooms / lsd auch zu ähnlichen zuständen wenn auch mehr optik und gefühls betont. also das passt wie die faust aufs aug in den thread. der hoffmann würd das vermutlich genauso meinen.
+ der haupt unterschied > salvia zw. 5 max 20min und das es hin und her switched die leut sind ned nur 2min dicht sondern es ist dann da + wieder weg, da wieder weg und bis komplett aufhört ca. 15min. lsd etwas anders aber> 8-12 stunden durchgehend ohne pause. kann mit div. anderen subst. noch verstärkt bzw. verlängert werden.

ps. viele leute kennen es viele nicht > das buch ist top ;-)
http://www.amazon.de/LSD-Mein-Sorgenkind-E...e/dp/3608943005

und hier die billigere ausgabe (inhalt is der gleiche)
http://www.amazon.de/LSD-Mein-Sorgenkind-W...=pd_sim_b_img_3

die 9 eier inkl kostenloser lieferung sollte sich denke ich jeder leisten können den das thema wirklich intressiert...

noch paar salvia berichte: (wos ned um filmen und lachen gegangen is..)
http://www.goatrance.de/goacidia/salvia/de...s-overdose.html

noch mehr da: http://www.salvia-community.net/

aber der lachflash vom 2ten typen is der hammer http://www.youtube.com/watch?v=UZrqGbUx1t0...feature=related
Loge
ZITAT(dj AcidGreen/Acidrecords @ 14 May 2008, 08:57 ) *
@ loge
warum thread abspalten, zu lsd gibts keine videos, zu salvia schon.


es geht in dem thread ja auch net um lsd - sondern um den nachruf seines entdeckers. wink.gif

aber was solls.

Naja gut dann reden wir halt über Salvia:

Hab im Internet leider nix gscheides gefunden: Gibts eine gscheide Möglichkeit das ganze oral aufzunehmen?
z.B. mittels Kekse backen oder Tee??? Weiß da wer was? Ansonsten werd ich mir die oben gennanten Links
mal ansehen.
jklö karl
QUOTE
zu lsd gibts keine videos


lsd video
lsd video
lsd video
...

@salvia: das teufelskraut muss in einem extrem großen topf bei extrem hoher hitze durch eine bong gesaugt werden. dabei ist es wichtig ein spezielles feuerzeug zu verwenden und so viel wie möglich zu inhalieren.

ich empfehle allerdings keinem dies auszuprobieren!
Loge
Naja in diesem Salvia Community Forum steht eine Anleitung für Bonbons die ganz gut funktionieren soll. happy.gif

Rauchen is nix für meine sensiblen Lungen. tounge.gif
KJS
also wie man bei diesen Salvia Divinorum - zeugs irgendeinen effekt haben kann frag ich mich ehrlich gesagt schon?!

`n bekannten hams das vor jahren mal in einem grow-shop gratis geschenkt, so eine streichholzschachtel voll, wir ham das dann geraucht...ausser grausslichen geschmack war da garnix...

auf so einem beipack-zettel stand dass man sich unbedingt hinsetzen soll bla bla bla...aba wie gesagt, war ned wirklich irgendwas...

wegen hoffmann...ich finds supa dass der 102 jahre alt wurde, tät mal sagen er hatte ein erfülltes leben...ruhe er in frieden! : D

dj AcidGreen/Acidrecords
@ rotten

die lsd vids sind ja zeit verschwendung das passiert ned viel.
die salvia vids sind tlw. so beknackt da muss man wenigstens gleich mitlachen biggrin.gif

@ loge wenn dann würd ich das zeug nur rauchen.
wirkt bei rauchen auch kürzer sofern das ned den wünschen entsprechen sollte is also gleich schneller vorbei ;-)

@ KJS wirkt wie viele andere substanzen bei manchen pers. ned gleich beim ersten mal oder es war mist...
Phatline
bonbons zum kauen??? oder Kekse? steht in dem Forum auch was von Tees?, also das zeug zu pulver machen, dann ziehen lassen, dann trinken? weil die wirksamkeit und die Dosierbarkeit von Bonbons hängt sehr stark von Mageninhalt den säuren, und der konsistenz des bonbons ab, schön in pulverform, kann man dann wenigstens vernünftige Angaben von Menge geben... und menge ist bei Psychodelikas urwichtig, und in Tees kann man davon ausgehen, das man das maximale aus dem Zeugrausholt.

Hab das zeugs in der Tüte geraucht, und das kratzt ärgstens, auserdem wird einem furchtbar heiß (also von wegen nackt in der sonne liegen am see...ungemütlich...), Das Zeug kann man übrigens gut züchten, täglich 2x mit einem Wasserzerstäuber besprühen, oder ein kleines Glashaus bauen, wost einen Ultraschallzerstäuber drinnen hast. Das ganze funktioniert mit Ablegern, hast eine pflanze mit zwei Ästchen, kannst eins davon schon in ein Glas stellen und warten bis die Wurzeln kommen devil.gif , ist dann zwar kein Konzentrat, aber wennst Tees draus machst, erübrigt sich das eh----vorausgesetzt das zeug ist gut wasserlöslich?
dj AcidGreen/Acidrecords
@ loge

vielleicht intressant für dich:
http://www.drogenfachgeschaeft.de/Salvia_divinorum_RS.pdf

im magen wirds zerstört ... wird über die mundschleimhaut aufgenommen wie auch bei lsd...
KJS
cool ich hab sogar noch den beipack zettel, hab da damals die gta san andreas cheats drauf aufgeschrieben...

da steht man kanns kauen auch..jedoch nur mit frischen blättern...

"frische blätter:

du teilst die 15 gramm in zwei portionen und kaust jede ca 4-5 minuten, wobei das salvinorin A durch die mundschleimhaut aufgenommen wird, d.h. es wird nichts geschluckt, sondern nach dem kauen wieder ausgespuckt.

wirkungsdauer 1-2 stunden "
dj AcidGreen/Acidrecords
so hätten wir auch mal die verbindung zwischen hoffmann und salvia:

read this da steht wirklich viel wissenswertes drinnen:


In den vergangenen Jahren hat eine Pflanze innerhalb der Psychoaktiva-konsumierenden Gemeinde Furore gemacht, die botanisch zu den Salbei-Arten gezählt wird: Salvia divinorum, der Wahrsage-Salbei. Obgleich ich der Ansicht bin, dass die Pflanze eigentlich in die Gattung der Buntblätter (Coleus spp.) eingeordnet werden müsste. Immerhin hat außer der divinorum keine einzige Salbeiart einen viereckigen Stängel, dahingegen aber jedes Buntblatt. Zahlreiche weitere Indizien sprechen auch dafür, dass es sich eigentlich um eine Coleus divinorum handeln müsste (vgl. Berger 2004b).

Salvia divinorum ist sozusagen ein Ersatz-Entheogen mexikanischer Curanderos und Curanderas (schamanische „Ärzte“). Das halluzinogene Gewächs wurde über Anita und Albert Hofmann und die legendäre Curandera Maria Sabina international bekannt und wird in Zeiten der Pilzarmut zur Divination (= Wahrsagerei) und andere Rituale verwendet. Der hauptwirksame Inhaltsstoff der Salvia divinorum ist das Diterpen Salvinorin A (weiterhin kommt auch Salvinorin B in der Pflanze vor, scheint aber nicht psychoaktiv zu sein).

Eine psychoaktive Dosierung ist schon bei gerauchten oder in Form eines Extraktes sublingual genommenen 200 bis 500 g Salvinorin A erreicht. Der Wirkstoff ist damit in etwa so potent wie LSD. Ein Salvia-Rausch ist je nach Dosierung euphorisierend bis verwirrend, entheogen, halluzinogen, dissoziativ. Salvinorin fällt allerdings neben Ketamin und PCP als Dissoziativum gänzlich aus der Rolle. Geraucht bewirkt es einen sehr kurzen, meist heftigen Trip, der oft als psilocybinähnlich beschrieben wird – was ich allerdings überhaupt nicht nachvollziehen kann. Der Geist trennt sich auf Salvia gern vom Körper ab und ist in der Lage eine Art Astralreise zu unternehmen. In niedrigeren Dosierungen treten walzende, stechende Körpergefühle auf oder es kommt zu Eigenassoziation in völlig verrückten Formen; man hält sich z. B für ein Buch oder für eine Zahl. Auch das Gefühl zur Seite gezogen zu werden, ist ein häufiges Phänomen auf Salvia. Oral eingenommen induziert Salvia eher einen verträumten, auch länger anhaltenden Trip (je nach Dosis ein bis fünf Stunden), der weniger extrem geformt ist. In der Regel ist der Konsument noch ansprechbar, was bei gerauchtem Material nicht immer der Fall ist.

Der User bewegt und verhält sich unkoordiniert oder auch, bei voll erhaltenen Vitalfunktionen, kurzzeitig abwesend. Hat der Konsument Kraut der Salvia divinorum geraucht, so wird der Rausch innerhalb von fünf Minuten vergehen. Hat der Konsument Blattwerk oder einen Flüssigextrakt oral eingenommen, kann sich der Rausch bis zu fünf oder auch sechs Stunden ausdehnen, ist dann allerdings nicht so ausgeprägt. Das Bewusstsein bleibt in aller Regel erhalten. Überdosierungen bewirken einen stärkeren und längeren Rausch. Eine toxische oder letale Dosierung ist unbekannt. Um einen etwaigen Bad-Trip zu beenden oder zu vermeiden, kann nach Bedarf ein Benzodiazepin, z. B. Valium gegeben werden. Die einzige wirkliche Gefahr, abgesehen von der auslösbaren latenten Psychose, ist die Koordinationsstörung auf Salvia. Der Konsument will unter Umständen aufstehen und laufen und stößt sich dabei schlimm oder er stürzt oder stolpert. Auch fällt ihm leicht die Zigarette herunter oder ein Gegenstand um. Dies kann zu Verletzungen führen. Salvia sollte deshalb nicht allein genommen werden.

quelle: http://www.hanfjournal.de/hajo-website/art...2_cool-tour.php
Phatline
hmmm, heißt also das zeug muss entweder ihrgendwie in die Gedärme kommen (eine medikament kapsel auf machen, die sich erst im Darm öffnet)
Oder man züchtet das zeug wirklich selber, und kauts dann...
dj AcidGreen/Acidrecords
nein > sobalds im darm is >> ka wirkung.. weil wird dort ned aufgenommen sondern zerstört > also rauchen oder kauen ... das wars.
KJS
am beipackzettel von 2004 hab ich aber eh auch drauf stehn dass man 3 gramm trocken - 7,20 € (ca. 5 portionen)

oder 15 gramm frisch für 10,90€ (1 portion) kaufen könnte...

daher selber machen auch unnötig *gg*
Phatline
ja magen und darm is ja was anderes... Magen---> Magensäure- den Darm weiter runter---> weniger Säure... weil da wirds ja dann nicht mehr chemisch zerlegt, sondern über Bakterien...

ZITAT(KJS @ 14 May 2008, 10:18 ) *
am beipackzettel von 2004 hab ich aber eh auch drauf stehn dass man 3 gramm trocken - 7,20 € (ca. 5 portionen)

oder 15 gramm frisch für 10,90€ (1 portion) kaufen könnte...

daher selber machen auch unnötig *gg*


würd ich net sagen bei den teueren preisen biggrin.gif
dj AcidGreen/Acidrecords
20x extrakt: 1gramm so um die 30eur... ka wie weit man damit kommt aber is halt auch das um vieles stärkere extrakt.

wie die, die sich mit halluzinogene länger befasst haben wissen > beim ersten mal sollte es gleich stark sein, dann schockt einen bei niedrigen dosen nix mehr so schnell und man kann geniesen ohne schlimme befürchtungen haben zu müssen ;-) (bitte ned mit anderen substanzen machen das betrifft rein halluzinogene..)
Loge
ZITAT(dj AcidGreen/Acidrecords @ 14 May 2008, 10:27 ) *
20x extrakt: 1gramm so um die 30eur...


ja eben. und um 30 €uronen bekommst auch scho wieder ganz andere sachen. auch legal. wink.gif

trotzdem --> das gehört imho alles net in diesen thread tounge.gif
dj AcidGreen/Acidrecords
doch gehört es dank hoffmann und co ist es so weit verbreitet hehe alien.gif alien.gif
pol/tox
offtopic zwecks salvia ...
der Hauptwirkstoff Salvinorin A wird größtenteils über Schleimhäute im Mund aufgenommen. Rauchen is eher verbreitet, Bong, drin lassen, raus, et voila. Is äußerst abhängig von vielen Faktoren, und teuer is a net, Pflanze is soweit i weiß nach wie vor in Ö legal, check it, grow it, Blattl runter, trocknen --> Bong
Alternativ, was net so verbreitet is, kann man nen "Ball" drauß machen... Blätter in Wasser einweichen, Kugel formen und drauf umadum kauen. So wirkts länger, aber möglicherweis net ganz so stark wie in da Bongola.

That's it, zumindest damals wars noch legal, deswegen darf man erwähnen, dass man aus eigener Erfahrung redet und bezeugen kann, dass Salvia eindeutig zu den stärksten Halluzinogenen gehört.

offtopic wieda vorbei

yin-yang.gif
dj AcidGreen/Acidrecords
is eh noch legal in ö ... nur in d nimma.
antidote
? seit wann???
pol/tox
ZITAT(antidote @ 14 May 2008, 15:14 ) *
? seit wann???


seit wann legal in Ö? glaub immer schon
siet wann illegal in D? 15. Feb. 2008
Phatline
die politker sind solche drottln crazy.gif , eine substanz die nicht schädlich ist????wo wo wo die müssen wir verbieten!!!!!
Gbrl
könnt vll ganz interessant sein:

http://www.youtube.com/watch?v=Zzq_sBsjbAU...feature=related
pol/tox
tja, da greift man sich oftmals aufn Kopf ... Mal abwarten, wenn der große Bruder etwas macht, dann zögern wir für gewöhnlich net lang und ziehen nach.

Das allerkrasseste Beispiel is meiner Erachtens nach Stevia. Die Pflanze betäubt in keiner Weise, bis dato hat man diesem Pflänzchen keine einzige negative Wirkung nachweisen können. Stevia ist um vieles süßer als Zucker, und das unbehandelt! Stevia hat 0 Kalorien, ist zwar süß, aber kein Zucker; Diabetiker könnten mit diesem grünen Freund ohne Bedenken alles süßen was sie wollen, und unsereiner würds auch net schaden, auf Zucker in Überschuss zu verzichten und auf was Gesundes zu setzen.
Aber siehe da, Dank USA und vor Allem EU ist diese Pflanze verboten! Jawohl, es gibt keinen einzigen vernünftigen Grund ... liegt da nicht die Annahme nahe, die USA und die EU stärken der Zuckerindustrie den Rücken (und im Weiteren der Pharmaindustrie; g'sunde Menschen sind schlecht für Staat und Wirtschaft, seid krank, werdet krank, kauft Medizin)?
Da Wurzelsepp in Graz verkaufts als "Grundmittel zur Kosmetikherstellung" oda so, alibihalber, denn die Pflanze is ja verboten. Wen's intressiert, einfach nachfragen, jedes G'schäft, das Stevia führt, wird sagen, scheiß auf die Alibi-Kosmetik, benutz es wie Zucker.

uhwee... schon wieda dem werten Herrn Hofmann in den Thread pfuscht! yin-yang.gif
Phatline
jop mehr über die Zuckerlobby im Buch: "Werner Pieper: Das Zucker Buch (Süßer Genuß und bitter Folgen) - Verlag: Der Grüne Zweig, Buch Nr. 248"
Dieses ist eine vereinfachte Darstellung unseres Foreninhaltes. Um die detaillierte Vollansicht mit Formatierung und Bildern zu betrachten, bitte hier klicken.
Invision Power Board © 2001-2019 Invision Power Services, Inc.