technoboardLogo

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

2 Seiten V   1 2 >  
Bookmark and Share Reply to this topicStart new topic
> Allgemeines Interesse an Techno/Hardtechno Festl in Wien
Yggdrasil
Beitrag 16 Jan 2012, 04:13
Beitrag #1


Newbie
**

Gruppe: Members
Beiträge: 47
Mitglied seit: 7-January 11
Wohnort: Wien
Mitglieds-Nr.: 18.521



Moin moin,

war mir jetzt nicht sicher in welches Unterforum dieser Beitrag passt, also falls falsch -> bitte verschieben, danke :-)

Da es gerade in Wien in keinster Weise Festivals und Events gibt, auf denen Techno und/oder Hardtechno gespielt wird, habe ich schon des Öfteren mit dem Gedanken gespielt, natürlich nicht alleine, einen kleinen Event in Wien auf die Beine zu stellen. Falls es jetzt Verwirrung gibt, was ich mit Techno meine: ~138-140bpm. Viele werden jetzt sagen, dass sich Techno im Vergleich zu Anfang bis Mitte 2000 eben der Zeit angepasst hat und man mit der Zeit gehen muss. Nunja, das soll jetzt keine Grundsatzdiskussion darüber werden, was als Techno bezeichnet werden darf und was nicht. Meiner Meinung nach ist die Stilrichtung des Techno, ich glaube man nennt es Dark oder Berghain Techno, eigentlich nur ein langweiliger, langsamer Beat mit nem Haufen verstörender Geisterbahn-Ambient-Sounds und vieele Reverb, dazu dauerndes nerviges Noise-Gezische. Gemeint ist jetzt sowas wie Len Faki, Advent, Pan Pot, Pfirter usw. Techno war halt für mich immer treibende Percussion, groovige Basslines, fette 909 Rides. Oft würde ich einiges geben, um nochmal 6-7 Jahre zurück in der Pyramide auf nem Biosphere zu seien. music.gif

Diesen typische, klassischen Techno von "früher" wird relativ ähnlich noch heute produziert und nennt sich Hardgroove. Nur werden jetzt oft verstärkt funkige Elemente eingesetzt und der Sound ist einfach breiter und vielfältiger, was natürlich auch an der einfacheren Produktionsmöglichkeiten liegt. Dark Techno ist halt zusammen mit der gleich schnell gespielten Minimalwelle kommerziell und populär geworden, schnellerer, grooviger Techno wird eigentlich nur im Ausland gespielt, vorwiegend in Slowenien, Spanien und Portugal.

Mal ein paar typische aktuellere Hardgroove Techno Tracks :
http://www.youtube.com/watch?v=nzMN0c1kUSM
http://www.youtube.com/watch?v=A-y4SYTMZ6I
http://www.youtube.com/watch?v=L6ldSJ76Txs
http://www.youtube.com/watch?v=JrZ1EgGRRpM

Hardtechno brauch ich ja nicht sagen, ist eh selbsterklärend, an dem Style hat sich ja nichts weltbewegendes geändert :-)


Jetzt würde ich mal so allgemein wissen, wer sowas denn eigentlich noch hört, bzw. wer denn, falls es jemals ein Festival mit Techno (und vielleicht noch Hardtechno) geben würde, dieses auch besuchen würde? Natürlich sollten auch viele alte Klassiker von Danilo Vigorito, Marco Carola, Hertz, Stanny Franssen und Konsorten nicht fehlen. Gedacht hätte ich das ganze eher im kleinen Rahmen, vielleicht einen kleinen Club mieten für einen Abend :-)


Lg

Der Beitrag wurde von Yggdrasil bearbeitet: 16 Jan 2012, 04:41
Go to the top of the page
 
+Quote Post
caTekk
Beitrag 16 Jan 2012, 13:16
Beitrag #2


Flex Schallplatten
********

Gruppe: tb-Support
Beiträge: 7.372
Mitglied seit: 4-November 02
Wohnort: Wien
Mitglieds-Nr.: 479



ZITAT(Yggdrasil @ 16 Jan 2012, 04:13 ) *
Diesen typische, klassischen Techno von "früher" wird relativ ähnlich noch heute produziert und nennt sich Hardgroove.


Seit wann heißt das nicht mehr Schranz?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
fakeschlange
Beitrag 16 Jan 2012, 14:39
Beitrag #3


Hardcoreposter
********

Gruppe: Members
Beiträge: 3.853
Mitglied seit: 22-March 02
Mitglieds-Nr.: 76



2003 hat angerufen und hätte gern seine schranz-diskussion zurück
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Yggdrasil
Beitrag 16 Jan 2012, 15:59
Beitrag #4


Newbie
**

Gruppe: Members
Beiträge: 47
Mitglied seit: 7-January 11
Wohnort: Wien
Mitglieds-Nr.: 18.521



ZITAT(caTekk @ 16 Jan 2012, 13:16 ) *
Seit wann heißt das nicht mehr Schranz?


Seit wann hieß sowas denn überhaupt Schranz, das war doch schon immer Techno ;-) Ob man Schranz überhaupt als Genre hernehmen kann ist fraglich, da es ja eher ein Modewort als eine Stilbezeichnung ist/war. Vor Jahren war halt alles Schranz, vor allem in Deutschland. Gerade zum etwas härteren, düsteren Techno hat man immer Schranz gesagt, also Liebing-Sachen vor allem, um sich vor allem bisschen vom dem relativ grooviegen Techno aus Italien und Skandinavien abzugrenzen. Dennoch könnte man vielleicht noch sagen, Schranz ist eine Übergangsbezeichnung von Techno auf Hardtechno, da es ja doch wesentlich härtere und schnellere Technoscheiben gibt, so um die 145 bpm, die aber noch nicht wirklich dem klassischen Hardtechno zuzuordnen sind, ziemlich düster und metallisch klingend, hat aber nicht wirklich überlebt das Genre, weswegen es eigentlich falsch wäre, überhaupt von einem Musikstil "Schranz" zu sprechen.

http://www.youtube.com/watch?v=0oVzo1gaipE...feature=related

Vielleicht als Schranz zu bezeichnen, lässt sich aber drüber streiten, deswegen sollte man auch Techno oder Hardtechno verwenden wenn möglich ist :-)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
FloJ
Beitrag 16 Jan 2012, 16:11
Beitrag #5


Full Member
*****

Gruppe: Members
Beiträge: 253
Mitglied seit: 9-September 07
Wohnort: Wien
Mitglieds-Nr.: 12.361



Also für mich is die Definition von Schranz "Hardloop Techno". War nie so meins, aber bei so einem Schranz-Rave (das letzte Jahrtausend lässt grüßen :-P) wär ich scho mal dabei smile.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Mysterio
Beitrag 16 Jan 2012, 18:10
Beitrag #6


99% of EDM sucks!
********

Gruppe: Members
Beiträge: 1.651
Mitglied seit: 20-November 05
Wohnort: Wien
Mitglieds-Nr.: 7.493



Hardgroove? Man lernt nie aus.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Yggdrasil
Beitrag 16 Jan 2012, 21:07
Beitrag #7


Newbie
**

Gruppe: Members
Beiträge: 47
Mitglied seit: 7-January 11
Wohnort: Wien
Mitglieds-Nr.: 18.521



ZITAT(Mysterio @ 16 Jan 2012, 18:10 ) *
Hardgroove? Man lernt nie aus.


Ja, hat man halt so genannt, weil es halt diese langsamen, kommerziellen Techno-Stile gibt, so vermeidet man Verständnisprobleme. Wobei ich nie diesen Begriff verwende, für mich ist eigentlich klar, was mit Techno gemeint ist, deswegen sage ich auch immer Techno, was mir leider schon oft Enttäuschungen beschert hat, a la "im Camera Club spielts echten, richtig treibenden Techno....noooooot ;-)

Falls jemand generelles Interesse hat an dieser Art von Musik, dann sollte man sich mal Releases von Labels wie Primate, Subcult, Groove Soldiers, Patterns, Primeval, Lupp oder Recoon Warriors anschauen. Sind auch ein paar alte Techno Labels dabei wie Primate zB. Es gibt ein paar reine digitale Labels wie Groove Soldiers, aber die meisten anderen Labels releasen sowohl digital als auch noch auf Vinyl :-)

Edit:
http://www.trackitdown.net/genre/techno/top10.html und einfach dort wo bei Genre: Techno (Hardgroove) steht schauen :-)

Der Beitrag wurde von Yggdrasil bearbeitet: 16 Jan 2012, 21:36
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Dames Jean
Beitrag 16 Jan 2012, 22:35
Beitrag #8


Hansl
********

Gruppe: Members
Beiträge: 4.398
Mitglied seit: 23-June 03
Mitglieds-Nr.: 1.855



ZITAT(Yggdrasil @ 16 Jan 2012, 21:07 ) *
Ja, hat man halt so genannt, weil es halt diese langsamen, kommerziellen Techno-Stile gibt, so vermeidet man Verständnisprobleme. Wobei ich nie diesen Begriff verwende, für mich ist eigentlich klar, was mit Techno gemeint ist, deswegen sage ich auch immer Techno, was mir leider schon oft Enttäuschungen beschert hat, a la "im Camera Club spielts echten, richtig treibenden Techno....noooooot ;-)

Falls jemand generelles Interesse hat an dieser Art von Musik, dann sollte man sich mal Releases von Labels wie Primate, Subcult, Groove Soldiers, Patterns, Primeval, Lupp oder Recoon Warriors anschauen. Sind auch ein paar alte Techno Labels dabei wie Primate zB. Es gibt ein paar reine digitale Labels wie Groove Soldiers, aber die meisten anderen Labels releasen sowohl digital als auch noch auf Vinyl :-)

Edit:
http://www.trackitdown.net/genre/techno/top10.html und einfach dort wo bei Genre: Techno (Hardgroove) steht schauen :-)


"Hard" und "Hardstyle" sind dann genau was? cunao.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
PoZenFroZe
Beitrag 16 Jan 2012, 23:03
Beitrag #9


Hardcoreposter
********

Gruppe: Members
Beiträge: 891
Mitglied seit: 5-December 07
Wohnort: Wien
Mitglieds-Nr.: 12.925



Ist das dein Ernst, dass du den Unterschied zwischen Hardtechno und Hardstyle nicht hörst?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
caTekk
Beitrag 17 Jan 2012, 00:11
Beitrag #10


Flex Schallplatten
********

Gruppe: tb-Support
Beiträge: 7.372
Mitglied seit: 4-November 02
Wohnort: Wien
Mitglieds-Nr.: 479



Hardgroove war/ist das Label von Ben Sims und die Musik nennt man (zumindest wars damals so) Tribal Techno. Vielleicht kommt deine Annahme, dass man die Musik Hardgroove nennt daher, dass Ben Sims viele seiner Remixe als "Hardgroove Remix" betitelt hat um promotion für sein Label zu machen ... ein bischen Klugscheißen muss sein smile.gif

http://www.youtube.com/watch?v=oKfl1Ed1J3c
http://www.youtube.com/watch?v=BFmifI3NHi4
http://www.youtube.com/watch?v=p5A2rD8420c...feature=related
http://www.youtube.com/watch?v=dCUEGWMNEcM...feature=related

Der Beitrag wurde von caTekk bearbeitet: 17 Jan 2012, 00:13
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Yggdrasil
Beitrag 17 Jan 2012, 04:19
Beitrag #11


Newbie
**

Gruppe: Members
Beiträge: 47
Mitglied seit: 7-January 11
Wohnort: Wien
Mitglieds-Nr.: 18.521



Weiß ich doch alles :-) Dennoch ist nicht alles was in der Art released wird Tribal Techno. Nur weil man n paar Shaker drinnen hat und n paar Kongas isses noch lange nicht Tribal :-) Hardgroove heißt es jetzt halt, das ist keine Annahme von mir, sondern Tatsache, mir wärs auch viel lieber es einfach Techno zu nennen, aber ja, wie wir wissen gibt es diverse Bezeichnungskonkurenz von Minimal und Dark "Techno"^^ Meistens hat jeder Track zumindest kleine Tribal Sachen drinnen, wie eben Shaker und Bongos, aber eben auch klassische Techno Stabs und auch funkig-housige Elemente vom Detroit Techno, also eher ein Mischmasch aus klassischem Tool-Techno und Tribal Techno :-) Tribal Techno hat ja Anfang bis mitte 2000 ja echt geboomt, allein die ganzen Primate Releases, jeder hat mindestens einen Tribal Track gemacht damals^^

Typisch reinen Tribal Techno würde ich das nennen:
http://www.youtube.com/watch?v=UU2C6vrHILA

oder mal was aktuelleres (Ende 2010, wobei reiner Tribal ist das nicht mehr so wirklich)
http://www.youtube.com/watch?v=Cb7ct4lEknU


Aber das sollte eignetlich kein Musikdiskussionsgrundsatzbegriffserklärungsthread werden :D

ZITAT(javasbeard @ 16 Jan 2012, 22:35 ) *
"Hard" und "Hardstyle" sind dann genau was? cunao.gif


Manchmal rutschen Tracks wohl in die falschen Kategorien, jemand trägt es falsch ein, natürlich gehört Hardstyle nicht in den Bereich Techno, es gibt ja eine eigene Rubrik für Hardstyle und dessen Untergenres. Ich denke das meinstest du oder? :-)

Der Beitrag wurde von Yggdrasil bearbeitet: 17 Jan 2012, 04:26
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Yggdrasil
Beitrag 23 Jan 2012, 03:35
Beitrag #12


Newbie
**

Gruppe: Members
Beiträge: 47
Mitglied seit: 7-January 11
Wohnort: Wien
Mitglieds-Nr.: 18.521



*push* :-)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
dj AcidGreen/Aci...
Beitrag 23 Jan 2012, 10:34
Beitrag #13


da best hardware moderator ever:-)
********

Gruppe: Members
Beiträge: 5.479
Mitglied seit: 19-April 02
Wohnort: vienna rulez !
Mitglieds-Nr.: 120



hardgroove.. > omg... biggrin.gif biggrin.gif biggrin.gif ftw..

genauso wie minimal jetzt nix mehr mit minimal von früher zu tun hat..

leute lasts euch ned jeden scheiss aufs aug drücken

und btw. es gibt auch keine live-sets (is ja auch so eine bullshit gschichte..) nur so zur info .. > suchfunktion.. hab schon mal genau beschrieben warum des so is.

nun happy > trolling .. xD
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Yggdrasil
Beitrag 25 Jan 2012, 03:35
Beitrag #14


Newbie
**

Gruppe: Members
Beiträge: 47
Mitglied seit: 7-January 11
Wohnort: Wien
Mitglieds-Nr.: 18.521



Wie schon beschrieben sagt man Hardgroove nur zur Abgrenzung gegenüber den langsamen "Techno"-Sachen, ich benutze den Begriff nie, ich sage nur Techno. Vielleicht solltest du die Posts gründlicher lesen, das hatte ich nämlich schon geschrieben ;-)

Es ist Techno, nichts anderes. Niemand der sowas hört sagt auch "Hardgroove" dazu, jedenalls nicht zu Leuten die das halt hören und kennen. Nur wie gesagt, heutzutage is Techno halt dieses 1605 und Dark Techno Zeug, man muss sich halt somit abgrenzen.

http://www.youtube.com/watch?v=4yRAxSFDhRM -> Dark Techno (aka Geisterbahn Minimal :P, 2011)

http://www.youtube.com/watch?v=8gseJXzQbyo -> Techno (2004)

http://www.youtube.com/watch?v=lgGs4UaSsbg...feature=related -> Techno (2009)

http://www.youtube.com/watch?v=lQ8OdpMi2to -> Techno (Tribal, 2000)

http://www.youtube.com/watch?v=SDCu12fXjHA -> Techno (2011)

Der Beitrag wurde von Yggdrasil bearbeitet: 25 Jan 2012, 04:09
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Bono Goldbaum
Beitrag 25 Jan 2012, 06:23
Beitrag #15


Member
****

Gruppe: Members
Beiträge: 172
Mitglied seit: 28-August 09
Mitglieds-Nr.: 16.291



oh nein bitte nicht ...

Go to the top of the page
 
+Quote Post
dj AcidGreen/Aci...
Beitrag 25 Jan 2012, 11:51
Beitrag #16


da best hardware moderator ever:-)
********

Gruppe: Members
Beiträge: 5.479
Mitglied seit: 19-April 02
Wohnort: vienna rulez !
Mitglieds-Nr.: 120



QUOTE(Bono Goldbaum @ 25 Jan 2012, 07:23 ) *
oh nein bitte nicht ...


selber gedanke .. facepalm.gif biggrin.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
seppi_303
Beitrag 25 Jan 2012, 13:04
Beitrag #17


Member
***

Gruppe: Members
Beiträge: 124
Mitglied seit: 6-August 07
Mitglieds-Nr.: 12.159



ZITAT(Yggdrasil @ 16 Jan 2012, 04:13 ) *
Jetzt würde ich mal so allgemein wissen, wer sowas denn eigentlich noch hört, bzw. wer denn, falls es jemals ein Festival mit Techno (und vielleicht noch Hardtechno) geben würde, dieses auch besuchen würde? Natürlich sollten auch viele alte Klassiker von Danilo Vigorito, Marco Carola, Hertz, Stanny Franssen und Konsorten nicht fehlen. Gedacht hätte ich das ganze eher im kleinen Rahmen, vielleicht einen kleinen Club mieten für einen Abend :-)
Lg


wer so etwas eigentlich noch hört......also ich höre noch immer techno (frühe bis mitte 90er) und acid..yiha!!! acid geht immer (für mich)...:-)
heutzutage höre ich das eigentlich hauptsächlich beim laufen.....yesssss bonzai und co treibt einem zu höchstleistungen

also ich würde in wien keine party und auch kein festival diesbezüglich besuchen, sorry aber in wien und co scheiß ich echt drauf und das seit mehr als über ein jahrzehnt. das ist meine persönliche subjektive meinung, wenn ich fortgehe dann zu 99% nicht in österreich (außer reggae) (weihnachten war ich in barca, silvester wieder in ams..usw usw)
letztes jahr waren wieder 2 versuche dabei einmal das uaf und das flex..... puke.gif


ich will spaß haben und zwar zu meinen persönlichen rahmenbedingungen

have a nice day

Der Beitrag wurde von seppi_303 bearbeitet: 25 Jan 2012, 13:05
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Yggdrasil
Beitrag 25 Jan 2012, 23:10
Beitrag #18


Newbie
**

Gruppe: Members
Beiträge: 47
Mitglied seit: 7-January 11
Wohnort: Wien
Mitglieds-Nr.: 18.521



Zwingt dich ja niemand dazu, ich hab leider nicht das Geld um dauernd im Ausland zu feiern, seh es auch eigentlich nicht ein, wieso ich mir von den ganzen Mainstreamern meine Partylaune versauen lassen sollte :-)
Wenn lieber im Ausland feierst, gerne, tu das. Und wenn du ins Flex gehst bist du echt selber Schuld, was erwartest du dir da? ;-) Die Wiener schwächeln halt alle mit ihrem Dark Techno, Minimal und Tech House geklappere, anscheinend kann man da nichts dran ändern. Hauptstadtphenomen wie es scheint.
Aber ich sag mal so, es bedarf vielleicht nur einem kleinen Anstoß um etwas ins Rollen zu bringen, das war eigentlich mein Gedanke zu dem Ganzen ;-)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
caTekk
Beitrag 26 Jan 2012, 00:30
Beitrag #19


Flex Schallplatten
********

Gruppe: tb-Support
Beiträge: 7.372
Mitglied seit: 4-November 02
Wohnort: Wien
Mitglieds-Nr.: 479



Das hat nix mit schwächeln zu tun. Die Musik entwickeln sich weiter, Menschen entwickeln sich weiter und dementsprechend die Veranstaltungen auch. Dein Link von dem 2011 Track klingt gleich wie der Techno vor 10 - 15 Jahren. 0 Innovation, nichtmal soundtechnisch klingt das irgendwie neu. Ist ja dein gutes Recht das gut zu finden ... aber bitte vermieße den Leuten die Musik nicht, die im hier und jetzt leben !!! Ich find auch viele alte Sachen toll, bin aber doch immer froh um neue Musik. Wäre auch schade um die tollen Anlagen die in so manchen Club´s stehen, wenn man dann technisch so rückständiges Zeug drauf spielt ... nur meine Meinung wink.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
seppi_303
Beitrag 26 Jan 2012, 13:01
Beitrag #20


Member
***

Gruppe: Members
Beiträge: 124
Mitglied seit: 6-August 07
Mitglieds-Nr.: 12.159



ZITAT(Yggdrasil @ 25 Jan 2012, 23:10 ) *
Zwingt dich ja niemand dazu, ich hab leider nicht das Geld um dauernd im Ausland zu feiern, seh es auch eigentlich nicht ein, wieso ich mir von den ganzen Mainstreamern meine Partylaune versauen lassen sollte :-)


..*gg*..mich zwingt ja sowieso niemand zu etwas, war meine antwort auf deine frage...

mir bzw. der gruppe (wir sind doch einige leute) sind weitere faktoren auf einer party wichtig.
mir persönlich geht es um einen viel höhreren % anteil bezüglich der thematik gruppendynamisches verhalten. d.h. die musik, location und co sprich den rahmen stellt der veranstalter zur verfügung (bis zu einem gewissen grad, habe ich die „szene“ bzw. das zielpublikum unter marketingtechnischen betrachtung doch auch unter kontrolle...zu einem gewissen anteil).
und was die gruppe, die szene, das publikum, die parytleute aus dem zur verfügung gestellten rahmen machen, liegt an ihnen.
und das --> „liegt an ihnen“ sprich das resultat ist für mich absolut unbefriedigend und deckt sich weder mit meiner ideologie von feiern usw usw usw

einige von uns sind psychotherapeuten, lsb´s usw usw und „verkaufen“ (mit sinn und realitätsnaher zielsetzung) genau das, was wir früher auf partys gelebt haben. schöpfen übrigens auch noch immer positiv davon! da könnte ich jetzt schreiben ohne ende, interessiert aber dann doch niemanden.

d.h. nur die mukke und die beste anlage tut es nicht!!

die mainstreamer sind heute das zielpublikum (und genau das leben, gegen das wir uns erhoben haben) die geißeln der aufgeblasenen scheinwelt und werden in österreich von selbsternannten „szenegöttern“ geführt und gelenkt.....und generationen lachen drüber bzw. verdienen noch immer ihr geld damit. woher sollen sie es wissen, wie es sein könnte (ist aber auch nicht wichtig)

usw usw usw usw

ZITAT(caTekk @ 26 Jan 2012, 00:30 ) *
Das hat nix mit schwächeln zu tun. Die Musik entwickeln sich weiter, Menschen entwickeln sich weiter und dementsprechend die Veranstaltungen auch. Dein Link von dem 2011 Track klingt gleich wie der Techno vor 10 - 15 Jahren. 0 Innovation, nichtmal soundtechnisch klingt das irgendwie neu. Ist ja dein gutes Recht das gut zu finden ... aber bitte vermieße den Leuten die Musik nicht, die im hier und jetzt leben !!! Ich find auch viele alte Sachen toll, bin aber doch immer froh um neue Musik. Wäre auch schade um die tollen Anlagen die in so manchen Club´s stehen, wenn man dann technisch so rückständiges Zeug drauf spielt ... nur meine Meinung wink.gif



verstehe das nicht ganz warum wer wem die musik vermiesen sollte, jeder soll hören was er möchte und vor allem soll er selbst doch tun was er will...*gg*....mir kommt vor, das kommt bei dir in den faslchen hals sprich auf deine persönliche schiene, du bist in deiner emotion und möchtest etwas verteitigen......"nur meine meinung":-)

und ja wir haben uns weiterentwickelt ob das für den individuellen betrachter jetzt positiv ist oder nicht, entspricht seinem erfahrenen weltbild und ist den anderen gegenüber eine subjektive haltung der realität (mmhhhhhh kann jetzt drüber diskutieren)

Der Beitrag wurde von seppi_303 bearbeitet: 26 Jan 2012, 16:06
Go to the top of the page
 
+Quote Post
« Vorhergehendes Thema · nightlife, feierkultur & konsum · Folgendes Thema »
 
Bookmark and Share

2 Seiten V   1 2 >
Reply to this topicStart new topic
2 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 2 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 

- Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 13. December 2019 - 17:27


Copyright 2001 - 2014 technoboard.at
Die Texte geben die Meinung der Autoren und nicht unbedingt die des technoboard.at Teams wieder.
Alle fraglichen Inhalte werden auf Anfrage und alle gegen die BoardRegeln verstossenden Einträge automatisch entfernt (sobald sie bemerkt werden).
Kontakt: [email protected]

connected by: