technoboardLogo

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

4 Seiten V   1 2 3 > »   
Bookmark and Share Reply to this topicStart new topic
> Producing-MAGS
Derrick S
Beitrag 9 Jan 2006, 08:00
Beitrag #1


Reality Bites Rec (GER) Ocean Drive Rec (US) Receptive Rec (UK)
********

Gruppe: tb-Support
Beiträge: 6.126
Mitglied seit: 2-January 03
Wohnort: Wels, Oberösterreich
Mitglieds-Nr.: 647



da es zahlreiche mags rund ums homerecording und producing gibt, hier mal ein thread dazu, damit man dieses oder jenes highlight nicht verpasst

also bitte reinposten wenn euch die eine oder andere ausgabe eines heftchen erwähnenswert erscheint

hab mir dieses monat die keyboards gekauft mit synthplugins vollversionen und die keys mit virus ti samples

genauer bericht folgt noch happy.gif

Der Beitrag wurde von derrick s. bearbeitet: 9 Jan 2006, 10:59
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Derrick S
Beitrag 14 Jan 2006, 01:22
Beitrag #2


Reality Bites Rec (GER) Ocean Drive Rec (US) Receptive Rec (UK)
********

Gruppe: tb-Support
Beiträge: 6.126
Mitglied seit: 2-January 03
Wohnort: Wels, Oberösterreich
Mitglieds-Nr.: 647



so...bin die ausgabe 02.06 fast durch

steht wirklich viel brauchbares drinnen inkl. arrangements+samples für cubase siehe

hier

happy.gif

Der Beitrag wurde von derrick s. bearbeitet: 14 Jan 2006, 01:22
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Derrick S
Beitrag 9 Feb 2006, 20:00
Beitrag #3


Reality Bites Rec (GER) Ocean Drive Rec (US) Receptive Rec (UK)
********

Gruppe: tb-Support
Beiträge: 6.126
Mitglied seit: 2-January 03
Wohnort: Wels, Oberösterreich
Mitglieds-Nr.: 647



Die neue Keys nr. 3 ist da, sehr zu gebrauchen thumbs-up.gif

17 Seiten mit Tipps für

Komposition
Aufnahme und Produktion
Nachbearbeitung und Editing
Mixing
Mastering

des weitern für reason brauchbare patches für den combinator z.b. eine redrum deluxe
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lux Aeterna
Beitrag 10 Feb 2006, 12:51
Beitrag #4


MDMA a.D.
********

Gruppe: tb-Support
Beiträge: 4.734
Mitglied seit: 7-June 03
Wohnort: im zarten Rosa
Mitglieds-Nr.: 1.795



Na da werde ich mir heute doch eine Freude fürs WE machen,... wink.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
KayoZ
Beitrag 10 Feb 2006, 13:23
Beitrag #5


.::1|1,4|2|2,8|4|5,6|8|11::.
********

Gruppe: tb-Support
Beiträge: 5.105
Mitglied seit: 7-October 03
Wohnort: Graz
Mitglieds-Nr.: 2.460



keyboards hat sich aufgeteilt in

keyboards - da gehts dann hauptsächlich um tasteninstrumente - nona
sound & recording - eher der produzentenbereich... die haben auch das ganze redaktionsteam von "music production" geschluckt!

wenn das alte keyboards abboniert hatte, bekommt man nun 1 jahr lang beides thumbs-up.gif
das lob ich mir!!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Delegoano
Beitrag 10 Feb 2006, 13:27
Beitrag #6


Delegoano
********

Gruppe: Members
Beiträge: 4.279
Mitglied seit: 23-September 05
Wohnort: Vienna
Mitglieds-Nr.: 7.187



kewl ist auch "future music" und früher gabs da so ein geiles mag namens "the mix" gibts vielleicht noch in England zu holen... war so schön neutral was die Musikrichtungen angeht. sonst lese ich hin und wieder das keyboards

Themix hatte mir damals ein angeblicher älterer cousin von makossa (oder sugar b ?) empfolen mit namen ali zhergami, der Studios baut und einrichtet empfohlen... ...aber das war schon vor 7 Jahren, also Erinnerung schon leicht verblasst

gibts im web noch als: http://www.mixonline.com/

Der Beitrag wurde von Delegoano bearbeitet: 10 Feb 2006, 13:35
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lux Aeterna
Beitrag 11 Feb 2006, 00:10
Beitrag #7


MDMA a.D.
********

Gruppe: tb-Support
Beiträge: 4.734
Mitglied seit: 7-June 03
Wohnort: im zarten Rosa
Mitglieds-Nr.: 1.795



sound & recording - eher der produzentenbereich... die haben auch das ganze redaktionsteam von "music production" geschluckt!

Hat sich das schon wer gekauft, und wenn ja: steht da was anderes oder gar besseres drinnen als in der Keys ???

hmmm.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
KayoZ
Beitrag 11 Feb 2006, 02:01
Beitrag #8


.::1|1,4|2|2,8|4|5,6|8|11::.
********

Gruppe: tb-Support
Beiträge: 5.105
Mitglied seit: 7-October 03
Wohnort: Graz
Mitglieds-Nr.: 2.460



ZITAT(moe @ 11. Feb 2006, 1:10 )
sound & recording - eher der produzentenbereich... die haben auch das ganze redaktionsteam von "music production" geschluckt!

Hat sich das schon wer gekauft, und wenn ja: steht da was anderes oder gar besseres drinnen als in der Keys ???

hmmm.gif

müssts bald bekommen...
und ja, da steht sicher was anderes wie in der keys drin, weils ja vom gleichen verlag is...
Go to the top of the page
 
+Quote Post
DEFEX
Beitrag 11 Feb 2006, 09:40
Beitrag #9


elephant terrible
********

Gruppe: Members
Beiträge: 1.882
Mitglied seit: 18-October 02
Wohnort: Wien / Pfarrkirchen
Mitglieds-Nr.: 435



ZITAT(KayoZ @ 11. Feb 2006, 3:01 )
ZITAT(moe @ 11. Feb 2006, 1:10 )
sound & recording - eher der produzentenbereich... die haben auch das ganze redaktionsteam von "music production" geschluckt!

Hat sich das schon wer gekauft, und wenn ja: steht da was anderes oder gar besseres drinnen als in der Keys ???

hmmm.gif

müssts bald bekommen...
und ja, da steht sicher was anderes wie in der keys drin, weils ja vom gleichen verlag is...

huch? keys&(ex-)keyboards ausm gleichen verlag? das wär mir jetzt aber neu!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
shiva:n
Beitrag 11 Feb 2006, 12:14
Beitrag #10


Member
****

Gruppe: Members
Beiträge: 196
Mitglied seit: 13-October 04
Mitglieds-Nr.: 4.644



also, ich kann das sos (http://www.soundonsound.com/) empfehlen. kostet zwar um die 15 euronesen, doch bietet es viele tips, tricks und reviews (was denn sonst?). ich kaufs meistens am westbahnhof in dem riesigen zeitschriftenhandel. wüsste jetzt nicht wo es sonst noch zu kaufen gäbe. genauso kann ich auch das future music empfehlen. ist halt leider immer mühsam für mich aus transdanubien zum westbahnhof zu fahren, aber was solls...
Go to the top of the page
 
+Quote Post
KayoZ
Beitrag 12 Feb 2006, 17:41
Beitrag #11


.::1|1,4|2|2,8|4|5,6|8|11::.
********

Gruppe: tb-Support
Beiträge: 5.105
Mitglied seit: 7-October 03
Wohnort: Graz
Mitglieds-Nr.: 2.460



ZITAT(DEFEX @ 11. Feb 2006, 10:40 )
huch? keys&(ex-)keyboards ausm gleichen verlag? das wär mir jetzt aber neu!

stimmt, nix gleicher verlag...
dachte beide sin von MM...
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Derrick S
Beitrag 3 Apr 2006, 17:46
Beitrag #12


Reality Bites Rec (GER) Ocean Drive Rec (US) Receptive Rec (UK)
********

Gruppe: tb-Support
Beiträge: 6.126
Mitglied seit: 2-January 03
Wohnort: Wels, Oberösterreich
Mitglieds-Nr.: 647



So neuer Monat, neus Keys :-)

In dieser Ausgabe Mai / 06 gibts die Vollversion des Sequenzers Samplitude

ZITAT
All in One Digital Audio Workstation
Samplitude SE, die Einsteiger-Software für professionelle Musikproduktion.

Record - Edit - Arrange - Mix - Master
- Software-Komplettpaket, von der Komposition mit
  MIDI und VSTi bis hin zum finalen Stereo-Mix.
- 24-bit/96 kHz Audio Qualität, durchgängig mit 32-Bit
  Floating Point Technologie.
- Neueste Echtzeit-Editierfunktionen und virtuelles,
  nicht-destruktives, objektorientiertes Editing.
- Hochwertiges Effektset (phasenstabile Effekte für Mix
  und Mastering)
- Voll upgradebar nach Samplitude Classic /
  Professional







Samplitude SE ist der ideale Einstieg
für Klangprofis, Produzenten und ambitionierte Musiker: Samplitude SE ist für jeden geeignet, der einen Einstieg in die computergestütze Musikproduktion sucht. Dabei bietet das Programm eine einzigartige Produktionsumgebung, die nicht auf aufwendige Hardware-Komponenten angewiesen ist.







Diese Software wird höchsten Qualitätsansprüchen
in der Effektbearbeitung gerecht, stellt absolute Klangneutralität bereit und verwandelt jeden Standard PC in eine professionelle, digitale Workstation, in der die Synchronisation mit Hardware-Controllern sowie die Verwendung von virtuellen Instrumenten vollständig integriert ist.







Für jeden, der auf der Suche nach einem Einstieg
in Audio-Recording, -Bearbeitung und -Mastering auf höchster Stufe ist, stellt Samplitude SE, dank seiner Funktionalität und Upgrade-Optionen, die perfekte Alternative dar.







Die Features im Detail:
- 48 Spuren, 2 Submix-Busse, 4 Aux-Busse
- durchgängiges 32bit Floating Point Processing
- ASIO, MME und WDM-Support
- umfassende Echtzeit-Audio-Editierfunktionen
- einzigartige objektorientierte
  Bearbeitungsmöglichkeiten
- Batch Processing, flexibler Mixer mit variablem
  Signalfluss
- ReWire, DirectX und VST-Plugin-Support
- automatischer Latenzkompensation für Samplitude-
  Effekte
- VSTi Support inkl. 8 Einzelausgängen
- MIDI-Recording & Editing
- Unterstützung für bis zu 8 I/Os (24bit / 96 Khz)
- Mixer Automation (Vol.Pan), 5fach Undo/Redo
- hochklassige Effektausstattung: Normalize, 4-Band-
  Parametric EQ, Stereo Enhancer, Amp Simulation,
  Vocoder, Dehisser, Timestretching/Pitchshifting,
  Panorama, Dynamics (Compressor, Expander, Noise
  Gate, Limiter), Reverb, Delay, Resampling,
  Declipping, Distortion, Noise Reduction, Phase Invert


Mit dem Upgrade auf Samplitude Classic bekommen sie für 299 € zusätzlich:
- unbegrenzte physikalische Inputs/Outputs
- 64 Audiospuren
- Latenzkompensation auch für externe Effekte
- Mixeransicht frei konfigurierbar
- bis zu 8 interne/VST/DirectX Effekte
- bis zu 8 Effekt Sends / 64 Effekt Returns
- bis zu 8 Submix Busse
- Folder Tracks
- Track & Object Freeze
- FFT, Multiband stereo Enhancer, Realtime
  Normalisation, Multiband Dynamics
- Vintage Effects Suite Pro
- Faltungshall als Offline Effekt / Stereo incl. 200MB
  Impulsantworten
- Sound Cloner
- asymetrische Crossfades
- erweiterte Timestretching- / Pitchshifting Modi
- Track Speed
- max. 32-Bit / 384 kHz Audio Resolution
- POW-r Dithering
- uneingeschränktes Analyse Werkzeuge
- Drumeditor beim MIDI Editing
- Synchronisation: MIDI Clock, MTC, SMPTE, Chase
  Lock
- Shortcut Editor
- praktisch unbegrenztes Undo/Redo inkl. Undo History
- Projekt Browser
- Take Manager
- Take Composer
- DAT marker support
- Marker Manager
- Root Projects
- Strip Silence
- unbeschränkter Hardware Controller Support
- CD Red Book-Authoring
- DVD-Audio Authoring
- Projekte und Backups auf CD / DVD brennen
- Export von Broadcast Wave (inkl. BWF Timestamp),
  MPEG 1 Audio Layer II, MP3


werd das teil mal ausgiebig testen und berichten

weiteres highlite, Test der Spectralis
Go to the top of the page
 
+Quote Post
yak
Beitrag 22 May 2006, 07:51
Beitrag #13


m-force
********

Gruppe: Members
Beiträge: 861
Mitglied seit: 13-October 03
Wohnort: linz
Mitglieds-Nr.: 2.497



hab vor kurzen ein englisches mag gefunden!

da waren mehr als 5000 samples auf der beiliegenden dvd drauf!

die drumsamples sind bei mir seitdem nurmehr in verwendung, echt brauchbar!
den rest brauch ich nicht recht bzw bin ich noch nichtmal dazu gekommen, mir alle anzuhören!!

http://www.computermusic.co.uk/main.asp
Go to the top of the page
 
+Quote Post
dj AcidGreen/Aci...
Beitrag 22 May 2006, 08:54
Beitrag #14


da best hardware moderator ever:-)
********

Gruppe: Members
Beiträge: 5.479
Mitglied seit: 19-April 02
Wohnort: vienna rulez !
Mitglieds-Nr.: 120



magst die samples nicht irgendwo uppen ?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Delegoano
Beitrag 22 May 2006, 09:20
Beitrag #15


Delegoano
********

Gruppe: Members
Beiträge: 4.279
Mitglied seit: 23-September 05
Wohnort: Vienna
Mitglieds-Nr.: 7.187



naja... der yak is ja a drum and bass -o-holiker.... ob die samples für technos was taugen...
trotzdem... immer her damit... lasse reinböng
Go to the top of the page
 
+Quote Post
antidote
Beitrag 22 May 2006, 09:36
Beitrag #16


stiangglanderstenz
********

Gruppe: Members
Beiträge: 1.980
Mitglied seit: 10-August 05
Wohnort: München
Mitglieds-Nr.: 6.948



ZITAT(DEFEX @ 11. Feb 2006, 9:40 )
huch? keys&(ex-)keyboards ausm gleichen verlag? das wär mir jetzt aber neu!

is auch nicht so.

keyboards --> MM-Musik-Media-Verlag Köln
keys --> PPVMEDIEN GmbH Bergkirchen / Bayern

aber eine handvoll redakteure sind von den kölnern zu den bayern gewechselt.


edit: wow, lesen hilft, kris hat sich ja selber schon korrigiert........der stemmer sollte sich erstmal ausschlafen sleepy.gif sorry........

Der Beitrag wurde von antidote bearbeitet: 22 May 2006, 09:38
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Delegoano
Beitrag 22 May 2006, 09:38
Beitrag #17


Delegoano
********

Gruppe: Members
Beiträge: 4.279
Mitglied seit: 23-September 05
Wohnort: Vienna
Mitglieds-Nr.: 7.187



dabei schreiben die fast eins zu eins das gleiche, mit den gleichen features und den gleichen reviews...
Go to the top of the page
 
+Quote Post
yak
Beitrag 22 May 2006, 11:06
Beitrag #18


m-force
********

Gruppe: Members
Beiträge: 861
Mitglied seit: 13-October 03
Wohnort: linz
Mitglieds-Nr.: 2.497



@ Delegoano & dj AcidGreen/Acidrecords

leider kann die samples nicht adden, hab internet nur in der arbeit.. cry.gif
die würden mich killen! *gg*

aber ich muss sagen das sind vorwiegend techno/house samples!
die synthetischen gschichten sind glasklar, und das geile an dem ganzen ist, es sind auch sehr viele akustische drumsamples dabei..
leider keine dnb samples..

ich finde, die synthetic drums 2 is ein echter scheiss dagegen! biggrin.gif

aber geschmäcker sind ja wie schon so oft erwähnt verschieden!

eeze
Go to the top of the page
 
+Quote Post
freetom
Beitrag 22 May 2006, 12:08
Beitrag #19


Die Wiener Liga
********

Gruppe: Members
Beiträge: 1.928
Mitglied seit: 15-February 04
Wohnort: vienna
Mitglieds-Nr.: 3.110



falls noch nicht erwähnt: --> BEAT

Der Beitrag wurde von allstar2k bearbeitet: 22 May 2006, 12:09
Go to the top of the page
 
+Quote Post
KayoZ
Beitrag 22 May 2006, 12:22
Beitrag #20


.::1|1,4|2|2,8|4|5,6|8|11::.
********

Gruppe: tb-Support
Beiträge: 5.105
Mitglied seit: 7-October 03
Wohnort: Graz
Mitglieds-Nr.: 2.460



ZITAT(yak @ 22. May 2006, 8:51 )
hab vor kurzen ein englisches mag gefunden!

da waren mehr als 5000 samples auf der beiliegenden dvd drauf!

die drumsamples sind bei mir seitdem nurmehr in verwendung, echt brauchbar!
den rest brauch ich nicht recht bzw bin ich noch nichtmal dazu gekommen, mir alle anzuhören!!

http://www.computermusic.co.uk/main.asp

cumputermusic hab ich mir vor ein paar jahren mal reingezogen, is echt ein feines mag!
aber relativ teuer was ich mich erinnern kann?!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
« Vorhergehendes Thema · allgemeine Fragen rund ums DJing und Produzieren · Folgendes Thema »
 
Bookmark and Share

4 Seiten V   1 2 3 > » 
Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 

- Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 19. September 2018 - 16:20


Copyright 2001 - 2014 technoboard.at
Die Texte geben die Meinung der Autoren und nicht unbedingt die des technoboard.at Teams wieder.
Alle fraglichen Inhalte werden auf Anfrage und alle gegen die BoardRegeln verstossenden Einträge automatisch entfernt (sobald sie bemerkt werden).
Kontakt: [email protected]

connected by: