technoboardLogo

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Bookmark and Share Reply to this topicStart new topic
> Wave Plugins
pol/tox
Beitrag 30 Jan 2012, 18:13
Beitrag #1


da lacht der affe
********

Gruppe: Members
Beiträge: 1.061
Mitglied seit: 8-October 05
Wohnort: actionberg/gradec
Mitglieds-Nr.: 7.279



Hoho!

Viel geht hier auch net weiter was Diskussion oder Leben angeht ...

Dann teil ich halt meine neueste Freude - Wave Plugins =)

Hab die nie verwendet außer Hin und Wieder eine Demo getestet und hat mich nicht zum Kauf bewegt. Bin aber vor einiger Zeit auf die Signature Serien gestoßen und die hams mir antan!

Signatures gibts von Chris Lord Alge, Eddie Kramer undn Hutträger Maserati. (von denen weiß ich zumindest)

Hab einige Interviews mit CLA gelesen da ich seine Mixes megageil find (die neue Nickelback z.B.) und er hat gemeint bevor alles in seine SSL geht und weiter ins Outboard bearbeitet er`s (oder eher sein Assistent würd ich sagen) teilweise mit den Wave Plugins (aber ja, kann auch sein, dass er das sagen muss... )
Jedenfalls getestet den Spaß und sofort geholt!

Mittlerweile dauernd im Einsatz :
CLA Drum Plugins auf aufgenommenen Drums
Maserati Bass Plugin auf aufgenommenen Bass und auch Synth-Bässen.
Kramer Vox Plugin

Na wie is bei euch, auch Wave im Einsatz?

Der Beitrag wurde von pol/tox bearbeitet: 30 Jan 2012, 18:16
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Phatline
Beitrag 30 Jan 2012, 21:29
Beitrag #2


Auf 185 gaaas mocht spaaas
********

Gruppe: Members
Beiträge: 4.205
Mitglied seit: 25-October 04
Wohnort: LINZ
Mitglieds-Nr.: 4.777



zers,
kostet das zeugs nicht unmengen? kann man das verkaufen wenn man es nicht mehr benötigt oder einfach veraltet ist-wird?

hab in meiner max groovebox nur noch delay+reverb als effekt danach.
durch die AHDHSR pitch-amp-filter-hüllkurven, LPHP-Filter und Parametrischen EQ pro synth instantz (=auch drum) kontrolliert durch zwei mackie c4 kann ich die sound gleich von der wurzel so erzeugen das es auf den geraden bespielten boxen so klingt wie ich ihn brauche, und wenn ich kein feeling mehr hab oder bsoffn bin, dann schalt ich die geräte aus bzw schalt sie gar nicht erst ein.

also nein benutz ich nicht mehr, würde mich aber über einen tip für ein gutes latenz armes Reverb im SEND freuen (bring das mit max nicht resourcen schonend hin, und kacke klingen tuts auch noch dazu, wäh), zumindest früher hat es aber geheißen das waves net so latenzarm ist, und damit in der "jetztzeit" musik nix is.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
pol/tox
Beitrag 8 Feb 2012, 16:20
Beitrag #3


da lacht der affe
********

Gruppe: Members
Beiträge: 1.061
Mitglied seit: 8-October 05
Wohnort: actionberg/gradec
Mitglieds-Nr.: 7.279



servas!

kostet net mehr oder weniger als vergleichbare Plugins. Und ja, verkaufen kann man auch, einfach de-registrieren, geht teils online oder teils per Mail- / Telefonkontakt.

Was elektronische Mucke angeht kann man schon im Vorhinein so hinarbeiten, dass Kompressoren net mehr nötig sind (Velocity z.B.).
Bei aufgenommener Mucke (klassisches Setup Vox, Bass, Guit, Drums) isas schon happiger. Irgendwie musst die Gitarre fett machen wenns das Genre erfordert. Natürlich kann man alles extra machen, Comp, EQ, Hall usw.... bei den Signature Serien is halt vieles in ein Plugin gepackt. Das aber so, für mein Empfinden, dass ma geile Ergebnisse erzielen kann!

Alles andre von Wave hat mich wie gsagt aber net so überzeugt, bleib da eher bei anderen Herstellern.

Latenzarmer Hall : Na leida, fallt ma nix ein bzw. hab i no nie so genau drauf geachtet. Hab das Uhbik Bundle von U-He, da is ein Hall dabei, der mir sparsam zu sein scheint. Verwend den aber selten...

Heißer Tipp aber : das gratis Halloween Plugin von SSL > http://www.solidstatelogic.com/music/X-Orcism/index.asp
schaut lächerlich aus, mittlerweile gfallen ma die Pumpkins aber scho wink.gif Setz ich oft bei allem möglichen ein. Input musst meist voll aufdrehen weils sonst zleise is. Howling macht einfach a Rauschen dazu, dreht ma voll zu isas weg. Wailing is sowas wie a Flanger in der Art, aufjedenfall modulierts den Sound. Dreh ich meistens auch ganz ab, genauso wie Echoes. Ghoul is lustig. Jedenfalls : Tombverb klingt voll gut und schwer empfehlenswert!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Mike Fader
Beitrag 15 Feb 2012, 23:12
Beitrag #4


Member
***

Gruppe: Members
Beiträge: 130
Mitglied seit: 11-August 03
Mitglieds-Nr.: 2.038



ich verwende ein paar wenige waves plugins.
hab von kraemer das master tape im einsatz.
was ich jedoch auch empfehlen kann ist das kleine tool LO-AIR.
Waves LoAir

damit kann man ganz ordentlich rums machen ;-)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
brasselectro
Beitrag 14 Apr 2012, 21:07
Beitrag #5


Newbie
*

Gruppe: MemberS
Beiträge: 7
Mitglied seit: 27-August 08
Wohnort: Wien
Mitglieds-Nr.: 14.295



Hi!

Es gibt viele gute Reverb plugins die wenig Rechenleistung brauchen und somit eine geringe Latenz haben.

Freeware Tip Convolution Reverb: http://www.knufinke.de/sir/sir1.php



Der Beitrag wurde von brasselectro bearbeitet: 14 Apr 2012, 21:30
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Phatline
Beitrag 15 Apr 2012, 15:04
Beitrag #6


Auf 185 gaaas mocht spaaas
********

Gruppe: Members
Beiträge: 4.205
Mitglied seit: 25-October 04
Wohnort: LINZ
Mitglieds-Nr.: 4.777



thx!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
« Vorhergehendes Thema · > producing Software · Folgendes Thema »
 
Bookmark and Share

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 

- Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 2. June 2020 - 00:29


Copyright 2001 - 2014 technoboard.at
Die Texte geben die Meinung der Autoren und nicht unbedingt die des technoboard.at Teams wieder.
Alle fraglichen Inhalte werden auf Anfrage und alle gegen die BoardRegeln verstossenden Einträge automatisch entfernt (sobald sie bemerkt werden).
Kontakt: [email protected]

connected by: